VU mit Motorrad

VU mit Motorrad

 

Die FF Barbing wurde zusammen mit der FF Neutraubling zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad alarmiert. Die Meldung ergab, dass der Motorradfahrer schwer verletzt ist. Der Motorradfahren lag inmitten der Straße und wurde von Ersthelfern der Feuerwehr bis zum eintreffen des Rettungsdienstes Erstversorgt. Die Unfallstelle wurde mit einem Lichtmasten weitflächig ausgeleuchtet. Die ST2660 wurde im ersten Verlauf des Einsatzes komplett gesperrt. Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurde die Straße gereinigt und die Sperrung der ST2660 aufgehoben. Die Feuerwehr Barbing verbliebt mit einem Fahrzeug an der Unfallstelle um gemeinsam mit der Polizei eine Warnung des fließenden Verkehrs zu geben, bis der Abschleppdienst eintrifft. Nachdem das Motorrad abgeschleppt wurde, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 25. Juni 2017 23:06
Mannschaftstärke 17
Einsatzdauer 2 h
Fahrzeuge HLF 20/16
TSF-W
MZF
Alarmierte Einheiten FF Barbing
FF Neutraubling
Rettungsdienst
Polizei