THL: Evakuierung wegen Bombenfund

Technische Hilfeleistung - Evakuierung wegen Bombenfund

In Neutraubling musste eine 250 kg-Weltkriegsbombe entschärft werden. Deswegen wurde eine Sperrzone im Bereich von 500 Meter eingerichtet. Gemeinsam mit mehreren Feuerwehren wurden die Bewohner aus dem Sperrgebiet evakuiert.
 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sonstige
Einsatzstart 30. November 2017 12:30
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 1,5 h
Fahrzeuge TSF-W
MZF
Alarmierte Einheiten FF Neutraubling
KBR
FF Barbing
FF Sarching
FF Harting
FF Obertraubling
FF Mintraching
FF Rosenhof Wolfskofen
FF Mangolding
FF Niedertraubling
FF Donaustauf