Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person

VU ohne eingeklemmte Person BAB3 FR Rgbg

Die FF Barbing wurde mit dem VSA von Neutraubling zu einem Auffahrunfall auf die A3 alarmiert. Hingegen der Meldung dass sich der Unfall zwischen Neutraubling und Regensburg-Ost befindet, war der tatsächliche Einsatzort zwischen Regensburg-Ost und Burgweinting. Ein Fahrzeug stand in der Mittelleitplanke, das andere auf dem Seitenstreifen. Die Fahrzeugführer wurden beim Eintreffen der Feuerwehr bereits versorgt. Kraftstoffen sind nicht ausgelaufen. Der Einsatzleiter ordnete eine Vollsperrung der Autobahn durch den VSA von Neutraubling an um einen sicheren Arbeitsbereich zu schaffen. Nach Erstaufnahme der Polizei konnte das Fahrzeug von der Mittelleitplanke auf den Seitenstreifen gefahren werden. Dadurch konnte die linke Fahrspur für den Verkehr wieder freigegeben werden. Nach Reinigungsarbeiten der Straße wurden die Fahrzeuge abgeschleppt.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 14. Oktober 2016 12:46
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 4,00
Fahrzeuge HLF 20/16
TSF-W
MZF
Alarmierte Einheiten FL Neutraubling 55/1 mit VSA